Abzugstisch 1050

Der für die Untersuchung von pathologischen Gewebeproben entwickelte Abzugstisch 1050 wird aus rostfreiem Stahlblech hergestellt.

Der Abzugstisch kann mit einer stufenlosen elektrischen Höhenverstellung ausgerüstet werden. Oberhalb der Plattform befindet sich ein Regal zur Aufbewahrung von Handtüchern und Einweggegenständen. Unter dem Regal befindet sich eine Leuchtstofflampe und kann mit Halogenspots ausgerüstet werden. Am Fußrohr des Regals können in der Höhe verstellbare Instrumentenplattformen und eine Schreibunterlage mit Scharnier angebracht werden. Das Fußende des zweiten Regals ist geschlossen und dort befinden sich die Lichtschalter und Steckdosen. In der Arbeitsplattform befinden sich das Becken und die Arbeitsfläche, deren Luftabsaugung nach unten führt. Unter der Plattform befindet sich ein belüfteter Abfallbehälter.

Der Hahn ist in der Lieferung enthalten.